+49 (0) 89 74 55 85 0 info@iss-gmbh.com

IT-Netzwerke

Wir installieren und warten alle Komponenten Ihres Netzwerkes. Von Windows Server, Exchange Server, Terminalserver, bis hin zu allen weiteren Hard- und Software Komponenten. Wir bieten Ihnen alles aus einer Hand. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen.

U

Server Überwachung

Zur Minimierung des Ausfallrisikos besteht die Möglichkeit, dass Ihre Server von uns überwacht werden. Dies ermöglicht uns den einwandfreien Betrieb zu garantieren. Zum Beispiel wird gemeldet, ob noch genügend Speicher auf den Festplatten vorhanden ist oder ob noch alle Lüfter im Betrieb sind.

l

Dokumentation

Wir dokumentieren sämtliche Kennwörter und Einstellungen Ihrer IT-Infrastruktur und halten diese auch auf den neuesten Stand. Mit dieser Dokumentation kann Ihnen neben Ihrem persönlichen Ansprechpartner auch jeder andere Mitarbeiter unserer Firma in den meisten Fällen helfen.

Exchange Server

Der Exchange Server kann als zentrale Poststelle im Unternehmen verstanden werden. Er verwaltet alle E-Mails und sorgt dafür, dass die E-Mails bzw. Termine nach vordefinierten Workflows verarbeitet und zugestellt werden.

E-Mail, Kontakte und Kalender – immer auf dem neuesten Stand – egal wo

Es ist möglich Ihr E-Mail-Programm so einzurichten, dass die Daten auf allen von Ihnen genutzten Geräten immer synchronisiert werden, egal ob am PC, Tablet oder Smartphone.

Auch wenn Sie ihre Geräte mal nicht mit sich haben, können Sie mit jedem anderen internetfähigen Gerät direkt über den Internetbrowser via Outlook Web App auf Ihre E-Mails, die Kontakte und den Kalender zugreifen.

Terminal Server

Auch als Remote-Desktop-Services bekannt, ermöglicht Ihnen der Terminalserver beispielsweise über eine geschützte Verbindung von unterwegs aus zu arbeiten, fast so als wären Sie im Büro.

Schwerpunktmäßig wird der Terminalserver auch in größeren Netzwerken eingesetzt, um den Verwaltungsaufwand bei der Softwareinstallation und Aktualisierung an einzelnen Arbeitsplätzen zu reduzieren, da nicht mehr lokal, sondern per Fernzugriff auf dem Terminal Server gearbeitet wird.

Somit muss nur der Terminalserver aktualisiert werden und nicht mehr jeder Arbeitsplatz für sich.

Virtualisierung

Grundlegend bezeichnet Virtualisierung die parallele Installation von mehreren Betriebssystemen auf einem PC oder Server. Dabei können gleichzeitig und voneinander unabhängig verschiedene Anwendungen im Netzwerk zur Verfügung gestellt werden. Daraus ergeben sich für Sie die folgenden Vorteile:

Effizienz

Bis zur Virtualisierung hat man oft für jede Anwendung einen eigenen Server installiert. Der große Nachteil daran war, dass viele dieser Server nur 10-20 % der Kapazität in Anspruch genommen haben. Es lässt sich folglich die Effizienz steigern, da ohne weiteres in vielen Fällen 3-5 virtuelle Server auf einem Gerät betrieben werden können.

Wiederherstellung bei Hardwareausfall

Die virtuellen Server werden mit dem gesamten Inhalt als eine große Datei dargestellt. Sollte der Server mal ausfallen kopiert man einfach diese Datei auf die neue Hardware, startet das System neu und schon kann man problemlos weiterarbeiten.

Ausfallsicherheit

Falls Sie mehrere Hardware Server in ihrem Firmennetzwerk integriert haben, kann die virtuelle Umgebung so konfiguriert werden, dass falls ein Server ausfällt ein anderer den Dienst übernimmt.

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie fragen oder benötigen Sie Hilfe? Dann zögern Sie bitte nicht mit uns Kontakt aufzunehmen! 

Klicken Sie hierfür einfach auf Kontakt